Barrierefreies Nordwaldeck - Für ein Generationen übergreifendes Miteinander


zum Textanfang | zur Themenavigation | zur Suche

Suchen & Finden

Weihnachtsmarkt vom 30.11. bis 03.12.2017

Vielfalt und Kreativität beim größten und wohl attraktivsten Weihnachtsmarkt der Region

Idylle statt Rummel, handgefertigte Einzelstücke statt Massenware: Mit diesem Konzept sorgt der Weihnachtsmarkt auf dem Kirchplatz im Herzen von Bad Arolsen für einen unverwechselbaren Höhepunkt in der Vorweihnachtszeit. Bei den gestalteten Sitzmöglichkeiten, den atmosphärischen Terrassenheizungen und teilüberdachten Bereichen lohnt sich der Besuch bei jedem Wetter.

Das heimelige Weihnachtsmarkt-Dorf auf dem Areal rund um die evangelische Stadtkirche liegt mitten in der Barockstadt – in direkter Nachbarschaft zu den Geschäften in der Schloss- und Bahnhofstraße. Seit 34 Jahren bietet dieser Markt mit seiner Mischung aus Tradition, Charme und weihnachtlichem Flair ganz besondere Erlebnisse für Jung und Alt.

Auch in diesem Jahr präsentieren sich rund um die Kirche ca. 60 Aussteller mit ihren individuell gestalteten Ständen, mit allem was das vorweihnachtliche Herz begehrt. Hinzu kommen die Bad Arolser Hobbykünstler, deren Kunstwerke an diesem Wochenende von Samstag bis Sonntag an rund 30 Ständen im Bürgerhaus bewundert werden können.

Auch das gastronomische Angebot lässt keine Wünsche offen. Ob Flammkuchen, Champignons, Gulaschsuppe, Steaks, Waffeln oder Crêpes – alle Speisen werden vor Ort frisch zubereitet. Und die Vorgaben des Veranstalters sorgen dafür, dass der Winzer-Glühwein vor allem nach Wein schmeckt.

Neben origineller Handwerkskunst und kulinarischen Gaumenfreuden bietet der Weihnachtsmarkt Unterhaltung für die ganze Familie. Auf der Aktionsbühne sorgen Musikdarbietungen der heimischen Grundschulen und Kindergärten für glänzende Augen. Dabei ist die Bühne nicht nur Anlaufpunkt für die Kleinen. Musikliebhaber kommen an allen Abenden, aber auch am Sonntagnachmittag auf ihre Kosten. Hier präsentieren sich wechselnde Künstler mit ihren musikalischen Darbietungen bei dezenter Kirchplatzbeschallung.

Öffnungszeiten und Highlights auf der Open-Air-Bühne

Ein neues musikalisches Programm des diesjährigen Weihnachtsmarktes wird von unterschiedlichen Künstlern gestaltet.

Donnerstag, den 30.11.2017

  • 16:00 – 23:00 Uhr Öffnung der Stände mit Weihnachtliche Musik mit dezenter Kirchplatzbeschallung
  • 16:00 Uhr die „Trommelgruppe Bickeweg“ als inklusive Gruppen des Reha-Zentrums Bathildisheim e.V. in Bad Arolsen zum Einsatz.
  • 19:00 Uhr erfolgt dann die offizielle Eröffnung durch den Veranstalter Handel, Handwerk und Gewerbe zusammen mit Bürgermeister Jürgen van der Horst und Pfarrer Gerhard Lueg zusammen mit dem Posaunenchor der ev. Kirche
  • 20:00 Uhr BARock-AG mit Nachwuchsmusikern

    Freitag, den 01.12.2017

  • 12:00 – 23:00Öffnung der Stände mit Weihnachtliche Musik mit dezenter Kirchplatzbeschallung
  • NachmittagsKindergärten und Schulen aus Bad Arolsen
  • 20:00 UhrBARock-AG mit Nachwuchsmusikern

    Samstag, den 02.12.2017

  • 11:00 – 23:00Öffnung der Stände mit Weihnachtliche Musik mit dezenter Kirchplatzbeschallung
  • NachmittagsKindergärten und Schulen aus Bad Arolsen
  • 16:45 UhrLaternenumzug mit Geschenkeverteilung vom Nikolaus
  • 20:00 UhrSmoke-Revival-Orchestra Big Band der Christian-Rauch-Schule in Bad Arolsen

    Sonntag, den 03.12.2017

  • 11:00 – 20:30 UhrÖffnung der Stände mit Weihnachtliche Musik mit dezenter Kirchplatzbeschallung
  • 13:00 – 18:00 UhrVerkaufsoffener Sonntag
  • 15:00 UhrMusikverein Mengeringhausen

    Barrierefreier Weihnachtsmarkt

    Die Weihnachtsmarktstände sind so weit auseinander gezogen, dass viel Raum für Bewegung und Begegnungen vorhanden ist. Gehbehinderte Gäste können so den Weihnachtsmarkt uneingeschränkt genießen. Auf allen Weihnachtsmarktflächen sorgen Kabelbrücken für zusätzliche Sicherheit. Eine behindertengerechte Toilette befindet sich im Bürgerhaus und direkt hinter dem Gebäude der ehemaligen Post.

    Verkaufsoffener Sonntag

    Am Sonntag öffnen von 13:00 bis 18:00 Uhr die Ladengeschäfte ihre Pforten und laden zum Bummeln und vorweihnachtlichen Shoppen in der historischen Innenstadt ein. Ob Mode, Schmuck, Wohnen, Elektro oder Haushalt. Die Geschäfte sind ab 13:00 Uhr geöffnet, so dass die Gäste nach Herzenslust mit der ganzen Familie ohne Alltagsstress Bummeln & Shoppen können.

    Fahrdienst an allen drei Tagen

    Mangelnde oder eingeschränkte Mobilität ist gerade im ländlichen Raum ein nahezu unüberwindliches Handicap. Um hier möglichst vielen Menschen den Besuch des Weihnachtsmarktes und des verkaufsoffenen Sonntags zu ermöglichen ist ein Fahrdienst für die Region Nordwaldecks zu Sonderpreisen organisiert. Interessierte BesucherInnen aus Bad Arolsen, Diemelstadt, Twistetal und Volkmarsen können sich beim Taxi- & Miet-wagenunternehmen Schaake unter der Telefonnummer 05691/5800 anmelden. Die-se legen dann gemeinsam mit den Fahrgästen die Routen und Abhol- und Rückfahr-zeiten zu akzeptablen Preisen fest.

    Bad Arolser Hobbykünstler

    Mit dabei sind die „Hobbykünstler“, deren Kunstwerke an diesem Wochenende an 30 Ständen im Rahmen der 43. Bad Arolser Hobbyausstellung im Bürgerhaus bewundert und auch erworben werden können. Vielfältig, sorgsam aus-gewählt und immer mit einer besonderen Note – diese Devise gilt für alle an-gebotenen Produkte. Von individuellen Kreationen über traditionelles Hand-werk bis hin zu liebevoll gestaltete Unikate und nostalgischen Krimskrams ist alles dabei. Gerne werden Anregungen zum Selbermachen weitergegeben.

    Gezeigt werden insbesondere Gold- und silberschmuck, Keramik, Lampen, Krippen, Zinnfiguren, wärmende Wollsachen, Holz- und Drechselarbeiten, Holzsterne für eine gemütliche Adventszeit, Kinderkleidung, Tilda-Puppen, handgefertigte Bären, Patchwork, Lichtobjekte, Floristik, Schmuck aus Edelsteinen und allerlei Schönes für ein gemütliches Heim.

    Buspendel zur Krippenausstellung in Neu Berich

    Krippen und Krippenfiguren aus den verschiedensten Materialien vom alten Eichenholz, Ton und anderen Materialien werden in diesem Jahr wieder ausgestellt. Zusätzlich locken ein ausgewähltes kulturelles Programm und das seit Jahren bekannte „Bericher Kuchenbuffet“ viele Besucher an.

    In Kooperation mit dem Förderverein Bericher Geschichte e.V. und der Aktion für behinderte Menschen Waldeck-Frankenberg e.V. pendelt hier täglich ein 9-Sitzer-Kleinbus mit Rollstuhlrampe zwischen Bad Arolsen und Neu Berich. An diesem Beförderungsdienst interessierte Gäste können sich per E-Mail unter Horst.Behle@FW-Behle.de und Hans.Konn@T-Online.de oder auf dem Weihnachtsmarkt am Steakstand der Aktion für behinderte Menschen anmelden.

    Weitere Informationen:

    Touristik-Service
    Große Allee 24, 34454 Bad Arolsen
    Tel.: 0 56 91 – 801-240
    Fax: 0 56 91 – 801-238
    touristik-service@bad-arolsen.de
    www.bad-arolsen.de

    «zur Übersicht