Barrierefreies Nordwaldeck - Für ein Generationen übergreifendes Miteinander


zum Textanfang | zur Themenavigation | zur Suche

Suchen & Finden

Drei Mann in einem Boot

Komödie nach dem Roman von Jerome K. Jerome
Für unsere Zeit bearbeitet von Bea Helmer

Mit seiner Schilderung einer abenteuerlichen Bootsfahrt auf der Themse schuf Jerome im 19. Jahrhundert einen der beliebtesten Klassiker britischen Humors. Der Volksbildungsring Bad Arolsen e.V. präsentiert die beliebte Komödie am Sonntag, den 1. Oktober 2017, um 19.30 Uhr in der Fürstlichen Reitbahn, Königin Emma Straße.

In Deutschland erlangte sein Werk durch die aktualisierte Verfilmung mit Heinz Erhardt, H. J. Kulenkampff und Walter Giller einst große Popularität. Bea Helmer schuf nun eine Fassung für unsere Zeit.

Damals wie heute war eine sommerliche Bootsfahrt auf der Themse der Inbegriff des Freizeitglücks. Das weiß auch der smarte Londoner Sonnyboy Harry (Andreas Elsholz), der seinen alten Schulfreund Joe auf andere Gedanken bringen will. Joe ist nicht nur ein ausgesprochener eingebildeter Kranker, sondern auch gerade von seiner Ehefrau verlassen worden. Aus diesem Grund wollen beide nun einen reinen Männer-Turn in einem Hausboot unternehmen, frei von allem Alltagsstress. Da keiner der beiden Freizeit-Kapitäne allerdings Erfahrungen als Skipper hat, sind Pannen an Bord vorprogrammiert.

Noch turbulenter wird es allerdings, als plötzlich ein blinder Passagier auftaucht. Und als dann auch noch zwei junge Frauen erscheinen, wird es allmählich chaotisch. Während die Zuschauer sich herzhaft amüsieren, steuern die drei Mann an Bord trotz allen Stresses doch einem Happy End zu.

Andreas Elsholz begann seine Karriere bei der allabendlich ausgestrahlten RTL-Serie „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“, in der er vier Jahre lang die Rolle des Heiko Richter verkörperte. Seitdem gilt er als einer der ersten „Soap Stars“ Deutschlands. Danach war er Jahre lang „Dr. Frank –Der Arzt, dem die Frauen vertrauen“. Nach vielen TV-Serien wendet er sich heute mehr der Bühne zu.

Eintrittskarten zum Preis von 19,00/ 24,00/ und 26,00 € sind im Touristik-Service, Große Allee 24, Tel. 05691/ 801-240 erhältich.

Weitere Informationen:

Touristik-Service
Große Allee 24, 34454 Bad Arolsen
Tel.: 0 56 91 – 801-240
Fax: 0 56 91 – 801-238
touristik-service@bad-arolsen.de
www.bad-arolsen.de

«zur Übersicht